Agaporniden & Sperlingspapageien

Jahrestagung 2019 der AZ-AGZ-IG Agapornis/Forpus

Bericht zur Tagung der AZ-AGZ-IG Agapornis/Forpus 2019 vom 17. bis 19. Mai

Am dritten Maiwochenende war es wieder soweit: AZ-AGZ-IG-Agapornis/Forpus Tagung 2019! Es ging nach Mittelkalbach in Hessen ins Landhotel Grashof. Die Anfahrt war recht idyllisch und bei der Ankunft hatte man das Gefühl mitten im Wald zu sein. So nach und nach füllte sich unser Tisch, den wir im Biergarten des Hotels besetzt hatten. Die Temperaturen waren angenehm und es war ein freudiges Wiedersehn.
Die Planungen für diese Tagung hatte Burkard Röder übernommen und wir waren uns einig, dass er das richtige Hotel für uns gefunden hat. Pünktlich um 18:00 Uhr stand unser Bus vor der Tür, die Fahrt ging nach Neuengronau zur Familie Röder zum gemeinsamen Abendessen. Der Abend verging wie im Fluge, bei leckerem Abendessen und guter Unterhaltung unter Freunden und Gleichgesinnten.
Pünktlich um 0:30 Uhr stand der Bus wieder zur Rückfahrt bereit, ein Teil der Tagungsteilnehmer fand noch einen Tisch im Restaurant des Hotels und führte dort die angefangenen Gespräche zu Ende.

Am Samstagmorgen wurden einige von uns durch Sing- und Waldvögel begrüßt, ein Trakt des Hotels steht direkt am Waldrand. Nach dem Frühstück standen dann die Züchterbesuche an. Unser Planer vor Ort hatte mit drei Züchtern vereinbart, dass wir sie besuchen können. Zwecks besserer Aufteilung und dass nicht alle gleichzeitig bei den Züchtern eintreffen, lag am Freitagabend eine Liste aus in der wir uns eintrugen. Agaporniden und Forpus – Arten bekamen wir an diesem Morgen nicht zusehen, aber der „Eine“ oder „Andere“ staunte nicht schlecht als er die Zuchtanlagen betrat.

Zu sehen gab es Farbenwellensittiche hellgrün (Europasieger Karlsruhe 2017), Kapuzenzeisige, Gelbbauchzeisige (Europasieger Karlsruhe 2018), Magellanzeisige, Safranfinken auch in Mutationen, Positurkanarien und Gouldamadinen.

Gegen 13:00 Uhr stand auf unserem Routenplan: Eintreffen bei der Gärtnerei Schüßler in Altengronau. Herr Schüßler führte durch die Gärtnerei und durfte viele Fragen beantworten. Danach ging es wieder nach Neuengronau zu Michaela und Burkard Röder. Jetzt gab es Agaporniden! Burkard öffnete uns seine Zuchtanlage und wir sahen großartige Vögel. Wir bekamen Einblick in die Zucht, Haltung, zentrale Wasserversorgung der Volieren und Zuchtboxen, selbst der Nistkasten in dem noch Paare ihre Jungen großziehen wurde für uns geöffnet. Fragen über Fragen durfte unser Zuchtkollege beantworten und alle hatten ihren Spaß dabei. Nach der Führung gab es Kaffee, Kaltgetränke und leckeren Blechkuchen. Da an diesem Samstag auch der letzte Spieltag der Bundesliga war, durfte der Fernseher nicht fehlen. Es war wieder einmal der Beweis, dass nach der Vogelzucht, der Fußball die wichtigste Nebensache der Welt ist.

Am Samstagabend war der Abschluss im Hotel, wir trafen uns zum gemütlichen Abendessen im Restaurant des Hotels und ließen den Abend, einige bis spät in die Nacht, bei gutem Essen und Gesprächen ausklingen. Am Sonntagmorgen um 9:35 Uhr eröffnete der kommissarisch eingesetzte Sprecher der AZ-IG-Agapornis/Forpus Andreas Hoffmann die Tagung mit folgenden Worten:

Guten Morgen, liebe Zuchtkolleginnen, Zuchtkollegen und Liebhaber von Agaporniden und Sperlingspapageien. Zunächst möchte ich mich für die, die mich noch nicht kennen kurz vorstellen: Mein Name ist Andreas Hoffmann, ich bin 53 Jahre alt und komme aus Rodalben in der schönen Pfalz. Ich halte und züchte seit meinem 8. Lebensjahr, also nun seit 45 Jahren, verschiedene Vogelarten. Wobei ich Agaporniden und Sperlingspapageien seit 1986 in meinem Bestand habe. Gehöre seit 2008 dem AGZ-Helferteam der Bundesschau an und bin seit 2010 stellvertretender Gremiumsdeligierter der Sparte AGZ in der Landesgruppe Rheinlandpfalz/Saarland.

Wie ihr ja bestimmt inzwischen alle wisst ist unser langjähriger Sprecher der IG, Hermann Josef Büning, aus privaten Gründen von seinem Amt zurückgetreten.

An dieser Stelle möchte ich mich bei Hermann für seine getane Arbeit herzlich bedanken. Ich denke das ist auch in eurem Sinn! Hermann, vielen Dank!

Nach dem Rücktritt von Hermann wurde ich von unserem AGZ-Obmann Peter Frenger, sowie seinen beiden Stellvertretern Renate Ehlenbröker und Bernhard Suer angesprochen, ob ich mir vorstellen könnte, zunächst natürlich kommissarisch, das Amt des IG-Sprechers zu übernehmen. Als Liebhaber, Züchter und Aussteller von Agaporniden und Sperlingspapageien und langjähriges IG Mitglied habe ich schon sehr schöne Tagungen mitgemacht und mit den meisten von Euch viele nette Stunden verbracht, also musste ich nicht lange überlegen und übernahm das Amt.

Als kommissarisch eingesetzter Sprecher der IG-AGZ-Agapornis/Forpus darf ich Euch recht herzlich zu unserer IG Tagung 2019 im schönen Mittelkalbach begrüßen.

Besonders begrüßen möchte ich unseren AZ Vizepräsident Jörg Ehlenbröker, unsere Stellvertretenden AGZ Obleute Renate Ehlenbröker und Bernhard Suer. Den Präsidenten des französischen Vogelzuchtverbandes UOF (Union Ornithologique de France) Daniel Hans, sowie den Vorsitzenden Klaus-Dieter Herde, der VZE-IG-Agaporniden und Kleinpapageien.

Schön, dass wir Euch auf unserer Tagung begrüßen dürfen!

Bedanken möchte ich mich besonders bei meinem Stellvertreter Dieter Hockenberger, der die Planung unserer IG Tagung 2019 aus bekannten Gründen fast allein durchführen musste. Dieter, vielen Dank dafür!

Und natürlich bei Burkhard Roeder unser eigentlicher Gastgeber dieses Jahr und seiner Frau Michaela, die vor Ort die komplette Arbeit übernahmen, sprich Hotel aussuchen, Züchterbesuche organisieren, ebenso eine Führung durch die ortsansässige Gärtnerei, den Bustransfer sowie den Vortrag von Herrn Kempel, den wir gleich hören werden.

Absolut Top natürlich der gemütliche Freitagabend den sie bei sich zu Hause mit einem kulinarischen Abendessen und dazu passenden Getränken ausrichteten und am Samstag nochmals die gesamten anwesenden Tagungsteilnehmer zu Kaffee und Kuchen einluden.

Dafür nochmal einen recht herzlichen Dank Burkhard und Michaela!

Bekanntgabe der Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Totenehrung
  • Vortrag von Herrn E. Kempel „V.P. Produkte, Hygiene im Vogelhaus“
  • Vortrag von Christian Mark „Besuch der Parrot Society National Show in Stafford“
  • Besprechung und Diskussion der Vorträge
  • Kurze Pause
  • Besprechung der mitgebrachten Vögel
  • Neues aus der AZ und AGZ
  • Termin der IG-Tagung 2020, (15.05.2020-17.05.2020, Ausrichter?)
  • Rückblick der Präsentation der IG anlässlich der AZ Bundesschau 2018
  • Verschiedenes
  • Verabschiedung

Um unseren Verstorbenen zu gedenken möchte ich Euch bitten von euren Plätzen zu erheben. Stellvertretend möchte ich hier Werner Kaling nennen, er war aktiver Aussteller und hat, wenn nötig die IG mit seiner großen Kollektion an Sperlingspapageien unterstützt.

Danke!

Entschuldigt war unser AGZ Obmann Peter Frenger, er und seine Frau Hiltrud waren zu einer Familienfeier eingeladen worden.

Jörg Ehlenbröker, AZ-Vizepräsident, richtete Grüße vom AZ Präsidium aus, gab einen kleinen Rückblick auf die AZ-Bundesschau 2018, insbesondere erwähnte er unsere IG Agapornis/Forpus Sonderausstellung. Sie sei sehr gut angekommen und auch gut besucht gewesen.

Es folgten die Vorträge von Herrn Kempel und Christian Mark. Herr Kempel sprach über Hygiene im Vogelhaus. Es ging über Hygiene Maßnahmen bei der Haltung, der Zucht, der Ernährung bis hin zum eigenen Schutz vor Viren und Parasiten.

Nach einer kleinen Pause, in der auch die mitgebrachten Vögel besprochen wurden, startete Christian Mark mit seinem Vortrag: „Besuch der Parrot Society National Show in Stafford“. Er war im Helferteam der dortigen Organisation und bekam dadurch Einblicke in den Schauablauf, den er uns   eindrucksvoll auch an Hand von Bildern vorstellte.

Der nächste Termin für unsere Tagung 2020 ist vom 15.05.2020 bis 17.05.2020. Zum Zeitpunkt der Tagung hatten wir noch keinen Ausrichter, was sich zwischenzeitlich geändert hat. Darüber wird an anderer Stelle berichtet. Der Tagesordnungspunkt: „Rückblick der Präsentation der IG anlässlich der AZ Bundesschau 2018“ entfiel, da kurz zuvor in der AZ-Vogelinfo, Ausgabe 05.2019, ein ausführlicher Bericht von mir erschienen ist. Er kann auch auf unserer Homepage „http://az-ig-agapornis-forpus.de“ nachgelesen werden.

Der Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ wurde aufgerufen, es gab keine weiteren Wortmeldungen und so konnte der Tagungsleiter und kommissarisch eingesetzte Sprecher der AZ-IG-Agapornis/Forpus Andreas Hoffmann die Tagung gegen 13:10 Uhr beenden und allen eine gute Heimfahrt wünschen.

Wir wollten Hermann Josef Büning ein kleines Geschenk für seine langjährige Arbeit als IG-Sprecher überreichen. Er konnte auf der Tagung leider nicht anwesend sein, deshalb wurde dies auf dem AZ-Europa-Championat 2019 am 24./25.08.2019 in Karlsruhe nachgeholt.

Dieter Hockenberger (2254) stellvertretender IG Sprecher